Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Sonja Leder

Bei Ihrer Arbeit als Forscherin:

Was motiviert und fasziniert Sie?

Ich bin generell ein neugieriger Mensch – es ist spannend und anregend, in die Tiefe zu gehen auf der Suche nach dem „warum“.
Als Forscherin fasziniert mich die täglich neue Herausforderung, neue Ideen auszuprobieren, und neue Erkenntnisse zu gewinnen.
Motivierend ist dabei der ständige Wissensgewinn – vor allem, wenn ungeahnte Ergebnisse auftreten.

Was für Erfahrungen haben Sie für sich persönlich gesammelt?

Es gibt kein Ende, kein absolutes Wissen – man lernt täglich etwas Neues. Jede neue Erkenntnis wirft eine neue Frage nach dem „warum“ auf – das ist immer wieder spannend. Aber anstrengend.
Meine tägliche Gratwanderung zwischen Forschung und Familie ist oftmals ein Balanceakt, den ich nur viel Liebe zu meiner Arbeit und natürlich meinen Kindern meistern kann. Das Schöne ist, dass ich einen Teil meiner Neugierde und meines Forscherdranges an meine Kinder weitergeben kann. Und auch in der Familie lerne ich beinahe täglich etwas Neues.


Interviewdatum: 22. Februar 2012