Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Herta Richter (Wahl 5.12.2002, Wiederwahl 28.10.2003)

Valeria Bedia, Johanna Dohnal und Herta Richter bei der Lise Meitner Literaturpreisvreleihung 2005

Tätigkeitsbericht des HTU Frauenreferates:

Veranstaltungen zum Knüpfen von Netzwerken/Kontakten zwischen Studentinnen (z.B. Mittwoch 4 Uhr Tee)

Service für Studentinnen: Sprechstunde, Informationsbroschüren, Flyer, Mailingliste

4. Lise Meitner Literaturpreis in Zusammenarbeit mit Kunstvereinigung Akunst 24. Juli 2003 Verleihung des 4. Lise Meitner Literaturpreises im Festsaal der TU Wien. Die Preisrede hielt der Rektor der TU Wien Peter Skalitzky.

Reisegruppe zum 29. Kongress von Frauen in Naturwissenschaft und Technik (Berlin) organisiert

Evaluierung der Plakatserie „Shake your brain“

Bewerbung der Gender LVAs an der TU Wien in der Frauenforscherin

Podiumsdiskussion Technikerin – ein Berufsbild: Frauen als Expertinnen, Expertinnen als Vorbild und damit die Drop out rate senken, erstellen einer Liste potentieller Referentinnen- Kontaktpersonen aus TU und Privatwirtschaft Start:  29.10.2003 (Plakate designen, kleben, SponsorInnen suchen)

Schwerpunkt der Podiumsdiskussionen: Architektur, BauningenieurInnenwesn, Raumplanung, Vermessungswesen.

Judith Hatzmann und Herta Richter machen bei FIT (=Frauen in die Technik) mit

Anlässlich des Internationalen Frauentags gibt es auch dieses Jahr wieder einen Frauenfilmtag in Kooperation mit dem Filmreferat. Am 10. März wurden im AudiMax die Filme Whale Rider und Böse Zellen gezeigt.