Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Prof. Elisabeth Stadler

Aktuelle Position

Generaldirektorin der Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group

Familienstatus

verheiratet

Ausbildung, beruflicher Werdegang

Studium der Versicherungsmathematik
Mitarbeiterin Mathematik, dann EDV Bundesländerversicherung (später Uniqa)
Schulungsreferentin
Allocation Managerin Lebensversicherungen
Vorstand

Erfolge

Aufbau Versicherungsgesellschaften in CEE Lehrbeauftragte Donau-Uni Krems und WU Wien

Kurzcharakterisierung

Elisabeth Stadler beschreibt ihren Berufsweg als ein stetiges Anwachsen an Verantwortung, ein An-sich-Ziehen von neuen Aufgaben und Bereit-Sein für den nächsten Schritt. Ihre beruflichen Anforderungen haben sich dabei stark gewandelt, und so auch ihre Sicht auf den Erfolg. Waren es früher z.B. gelungene Trainings und das Feedback zufriedener Teilnehmer, so ist es heute der Unternehmenserfolg auf viel globalerer Ebene. Neben ihrer fachlichen Kompetenz, ihrem strukturierten Denken und der Bereitschaft, neue Herausforderungen anzunehmen, waren Netzwerke sowohl innerhalb als auch außerhalb des eigenen Unternehmens ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die soziale Kompetenz spielt dabei – aber auch beim Zusammenarbeiten mit und dem Führen von Mitarbeitern – eine Schlüsselrolle. Gerade im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben betont sie, dass ein gutes Organisationstalent unerlässlich ist. Dennoch müsse man Abstriche machen, aber auch die eigene Umgebung müsse auf manche Dinge verzichten. Gerade in ihrer jetzigen Position gibt es einen fließenden Übergang zwischen den beiden Lebensbereichen und man ist eigentlich die ganze Zeit im Dienst, auch wenn man privat ist.


Porträt übernommen aus:
TU Wien alumni club (2011): womenTUsuccess. Erfolgreiche TU Wien – Absolventinnen in der Wirtschaft und in öffentlichen Institutionen  (http://www.iap.tuwien.ac.at/~gebeshuber/womenTUsuccess_v4_web.pdf)
Aktualisiert am 14. Jänner 2015